Pura Moringa Blog

Moringa Frühstücksbrötchen

Wenn es schnell gehen muss und du keine Lust hast zum Bäcker zu fahren, haben wir hier das einfache und schnelle Quarkbrötchen-Rezept für dein Frühstück.

Zutaten für Moringa Brötchen

  • 70g Dinkelmehl
  • 50g Sojamehl
  • 10g Leinsamen
  • 150g Magerquark
  • 1/2 TL Moringa Pulver
  • 1 Ei
  • Milch
  • eine Prise Salz
  • Sesam, Sonnenblumen- und / oder Kürbiskerne
  • Apfel, Cranberry oder Blaubeeren für die süße Version

Zubereitung der Moringa Brötchen

Vermische zunächst alle trockenen Zutaten, bevor du den Quark hinzufügst. Verrühre das Ganze und gib das Ei in die Masse. Wenn der Teig zu trocken ist, füge ein wenig Milch hinzu.

Wenn du fruchtig süße Brötchen backen willst, kannst du kleine Apfelstückchen, Cranberrys oder Blaubeeren in den Teig geben.

Forme kleine Brötchen und streiche sie mit Hilfe eines Löffels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Je nach Geschmack kannst du verschiedene Körner darüber streuen.

Die Brötchen werden bei einer Temperatur von 170°C ca. 20 min gebacken.

Das Sojamehl kann man auch durch Dinkelmehl ersetzen ;)